Für alle, die es interessiert werden "alte News" in einem Archiv gespeichert. Auf dieses Archiv hat man über diesen Link Zugriff.

 nicht angemeldet
Informationen über den Verein, die geschichtliche Entwicklung, Mitgliederzahlen, u.s.w.
Sicherlich für viele interessant, die diese Seiten "ansurfen" - die aktuellen! Tabellenstände
Hier stehen Info's und Events aus unserem Jugendbereich
Hier stehen Termine und weitere Info's zu Events, wie z.B. Ausflüge, Festle, u.s.w.
Von Links lebt das Internet und wir wollen unseren Beitrag dazu leisten.
Tja und eine Kontaktseite ist natürlich Pflicht, damit der TTV richtig eMails bekommt.
Der Verein Teams Jugend Events Links Kontakt

1974
1975-1986
1987-1992
1993-1995
1996-2003
2004-2005
2006-2008
2009-2012
2013-2014

 
Mehr als 40 Jahre Tischtennis in Burgstetten - Eine Zeitreise

1987: Spielten im SV Burgstall erstmalig 4 Damenmannschaften:
1. Damenmannschaft: 2.Platz in der Landesliga
2. Damenmannschaft: Meister in der Bezirksklasse
3. Damenmannschaft: 3. Platz Kreisliga
4. Damenmannschaft: 8. Platz Kreisliga
Außerdem schaffte die 1. Herrenmannschaft in diesem Jahr den Aufstieg in die Landesliga. Die 1. Jungenmannschaft wurde Meister in der Verbandsliga. Die 1. Jungenmannschaft konnte außerdem am 17. Mai 1987 in Oberriexingen die Würtembergische Mannschaftsmeisterschaft in der Besetzung: Sven Winter, Stefan Binder, Uli Roos, und Matthias Bergen gewinnen. Auch holten sie sich den zweiten Platz bei den Süddeutschen Meisterschaften.

Im Pokalwettbewerb konnten die 1. Damenmannschaft sowie die 1. Jungenmannschaft den A-Pokal ihrer Klasse gewinnen.
Auch die Gesamt-Vereinswertung ging in diesem Jahr nach Burgstall.

1988: Zum zweiten Mal wurde die 1. Jungenmannschaft württembergischer Meister und in diesem Jahr auch süddeutscher Meister. Bei den deutschen Meisterschaften belegte 1. Jungenmannschaft mit Sven Winter, Stephan Binder, Ulrich Roos und Matthias Bergen den 4. Platz.
Die Bilanz bei den Bezirksmeisterschaften 1988:
- Dieter & Bernd Senge gewannen den Titel im Herren A-Doppel
- Uli Schmidt & Marion Weishaar konnten das A-Doppel der Damen für sich entscheiden
- bei den Mädchen A gewannen Christa Anders das Einzel sowie zusamen mit Uli Schmidt das Doppel
- Mathias Bergen konnte die A-Konkurrenz der Jungen für sich entscheiden
- Uli Roos gewann den Jungen B-Wettbewerb im Einzel sowie das A-Doppel mit Sven Winter und das Jugend-Mixed mit Christa Anders
Die Vereinswertung Jugend ging in diesem Jahr ebenfalls an Burgstall.

1989: Die 1. Damenmannschaft wurde Meister in der Landesliga, verpaßte den Aufstieg aber leider in der Relegation

1991: In diesem Jahr gab es wieder den Meistertitel in der Landesliga und diesmal gelang auch der Aufstieg in die Verbandsliga.
Die Aufstellung der Saison 1990-1991:
1. Sandra Deigner
2. Elke Batsch
3. Sabine Bickel
4. Elke Anders
Wie schon fast gewohnt konnte die 1. Damenmannschaft auch den A-Pokal nach Burgstall holen.

1992: Die 1. Damenmannschaft belegte den 4. Platz in der Verbandsliga. Zum ersten Mal spielten im SV Burgstall Abteilung Tischtennis 6 Herrenmannschaften.
1. Herrenmannschaft, 6. Platz Landesliga
2. Herrenmannschaft, 8. Platz Bezirksklasse B
3. Herrenmannschaft, 2. Platz Kreisliga
4. Herrenmannschaft, 7. Platz Kreisklasse B
5. Herrenmannschaft, 9. Platz Kreisklasse B
6. Herrenmannschaft, 6. Platz Kreisklasse C
Bei den Bezirksmeisterschaften konnte zwar nur Jürgen Wörner den Titel bei den A-Herren gewinnen, dennoch holten sich die Spieler und Spielerinnen vom SV Burgstall die Vereins-Gesamtwertung, und auch in den nächsten Jahren sollte diese Wertung nach Burgstall gehen.

Ende 1992 veranstaltete die Tischtennisabteilung den 1. internationalen Tischtennis-Lady-Cup. Schon diese erste Veranstaltung, die in Backnang stattfand, erfreute sich großer Resonanz. Viele nationale und internationale Größen des Tischtennissports waren am Start. In vielen hochwertigen Spielen war das Publikum begeistert. Die erste Siegerin dieses Wettbewerbes war Emily Noor, die im Endspiel Bettine Vriesekoop besiegen konnte. Dritte wurden Hong Chen und Jie Schöpp.
Ein weiterer Höhepunkt war ein "Arbeits"-Vereinsausflug nach Sri-Lanka. Dabei konnten zwar die Getränkevorräte des Flugzeugs auf dem Hinflug erfolgreich besiegt werden, die Damen- und Herren-Nationalmannschaft aus Sri Lanka war für eine Burgstaller "Weltauswahl" in einem Freundschaftsspiel allerdings eine Spur zu stark.

weiter geht's

Zurück


01.11.2017
Vereinsheft
2017 - 2018

ist online
mehr..

09.09.2017
Vereinsmeister-
schaften 2017

Am 09. September fanden die diesjährigen Vereinsmeisterschaften der Jugend und der Aktiven statt.
mehr..

27.08.2017
Waging 2017
Von 23.-27. August 2017
(Mi-So) fand wieder das diesjährige Trainingslager in Waging statt.

mehr..

23.06.2017
21. Jahreshaupt-
versammlung

...am 22.06.2017 im Vereinsheim der SKG Erbstetten
mehr..

12.11.2016
Bezirksmeisterschaften Aktive 2016
Der TTV Burgstetten ist dieses Jahr Ausrichter der Bezirks-
meisterschaften der Aktiven.
Diese finden am 12./13. November in Kirchberg statt.
Zur Ausschreibung und Meldeliste.

mehr..

13.12.2014
40 Jahre Tischtennis
Der TTV Burgstetten blickt auf 40 Jahre Tischtennis zurück. Im Rahmen der Weihnachtsfeier wurden auch einige "Urgesteine" des Vereins geehrt.
Eine erfolgreiche Rückrunde wünscht euch der Vorstand des TTV Burgstetten

mehr..

13.07.2014
Adventure Ausflug Garmisch 2014
Dieses Jahr haben einige von uns einen tollen Adventure und Wanderausflug nach Garmisch-Partenkirchen erleben dürfen. Ein paar Eindrücke gibt es hier.
mehr..