Für alle, die es interessiert werden "alte News" in einem Archiv gespeichert. Auf dieses Archiv hat man über diesen Link Zugriff.

 nicht angemeldet
Informationen über den Verein, die geschichtliche Entwicklung, Mitgliederzahlen, u.s.w.
Sicherlich für viele interessant, die diese Seiten "ansurfen" - die aktuellen! Tabellenstände
Hier stehen Info's und Events aus unserem Jugendbereich
Hier stehen Termine und weitere Info's zu Events, wie z.B. Ausflüge, Festle, u.s.w.
Von Links lebt das Internet und wir wollen unseren Beitrag dazu leisten.
Tja und eine Kontaktseite ist natürlich Pflicht, damit der TTV richtig eMails bekommt.
Der Verein Teams Jugend Events Links Kontakt

 

Unsere Tabelle
Mannschaft

Zurück

Spielberichte der Mannschaft Jungen U18-2

Vorrundenbilanz 2008/2009
am: 16.12.2008
Einen tollen Vorrundenabschluß feierten die Jugendmannschaften des TTV Burgstetten.

Herbstmeisterschaft für die Mädchen U 18 Mannschaft.
Ungeschlagen und ohne Verlustpunkt wurde die Mannschaft klarer Herbstmeister.Lediglich der Saisonstart war etwas holprig. In Großerlach konnte die Mannschaft nur ganz knapp gewinnen. Hier bezog unsere Beste und die zweitbeste Spielerin der Bezirksklasse gleich eine Niederlage. Ansonsten ließ Mara Heller in allen Spielen nichts anbrennen. Am hinteren Paarkreuz avancierte Xin-Yi Hu ebenfalls zur zweitbesten Spielerin mit nur einer Niederlage.Ausgeglichen spielten in der Vorrunde Ming-Yi Hu und Saskia Kusche. Darüberhinaus befindet sich das Team durch einen äußerst knappen 4:3 Sieg beim TV Weiler im Pokalwettbewerb im Halbfinale.

Vizeherbstmeisterschaft für die Jungen U 15 I Mannschaft
Mit einem Unentschieden im ersten Spiel in Plüderhausen und einer äußerst knappen Niederlage im letzten Spiel gegen den Tabellenführer aus Birkmannsweiler wurde ein hervorragender 2. Platz in der Bezriksklasse nach Abschluß der Vorrunde erreicht.Hier haben wir mit Nico Kutschera den besten Spieler der Liga am hinteren Paarkreuz. Nur einmal, und das beim letzten Match, mußte er eine Niederlage einstecken. Ansonsten gab die mannschaftliche Geschlossenheit den Ausschlag für diesen 2. Platz. Leon Lehnert brachte es am vorderen Paarkreuz auf 8 Siege und 5 Niederlgen und wurde Vierte dieser Liga, Julian Heinrichs mußte 7 mal dem Gegner gratulieren und konnte "nur" 4 mal siegreich von der Platte gehen, während Max Eder am hinteren Paarkreuz mit 7 Siegen bei 3 Niederlagen, davon 2 krankheitsbedingt, überzeugte.Im Pokal steht das Team im Viertelfinale.

4. Platz für die Jungen U 18 I Mannschaft
Eine tolle Vorrunde spielte diese Mannschaft. Das Beste vordere Paarkreuz mit Patrick Goncalves mit nur einer Niederlage und Ruphay Frintrup mit nur 2 Niederlagen stellte der TTV in dieser Bezirksklasse. Leider mußte das Team 2 Punkte am grünen Tisch abgeben, sonst wäre mehr als nur der 4. Platz möglich gewesen. Denn das Team ist punktgelich mit dem Dritten und nur 2 Punkte hinter dem Zweiten, der gleichzeitig ein Aufstiegsplatz ist.Jaco Fuchs und Jan Reinhardt komplettierten diese Mannschaft . Im Pokal will das Team am Freitag, den 19.12. gegen die höherklassige TSB Schwäbisch Gmünd versuchen, das Viertelfinale zu erreichen.

5. Platz für die Jungen U 18 II Mannschaft
Jan-Gerrit Duhnsen mit einer sehr guten Bilanz am vorderen Paarkreuz, Fabian Ade, Benjamin Sturm, Patrick Wüst und Matthias Beyer waren an dieser wirklich guten Leistung in der Kreisliga B beteiligt. Darüberhinasu will diese Team in Waldstetten versuchen, auch das Viertelfinale im Pokal zu erreichen.

3. Platz für die Jungen U 15 II Mannschaft
nach anfänglichen Schwierigkeiten kamen Lukas Heinrichs, Adrian Burkhardt, Tobias Albrecht und Maxxi Rikker in der Kreisliga B immer besser in Fahrt, steigerten sich von Spiel zu Spiel und erreichten einen hochverdienten 3 Platz punktgleich mit dem Aufstiegsplatz, den momentan die TSG Backnang blegt und nur 2 Punkte Rückstand zum Tabellführer Oppenweiler. Hier ist noch alles möglich. Auch im Pokal erreichte das Team am Montag gegen den TV Hebsack das Viertelfinale.

Die weiteren Platzierungen:
Die Jungen U 15 III Mannschaft belegte wegen Personalproblemen nur den vorletzten Rang in der Kreisklasse A. Der konstanteste Spieler hier war Julian Napiwotzky. Arik Winter, Fredrik-Luis Möckel un die Spieler aus der Anfängerrunde komplettierten deses Team.
Mit 2 Anfängermannschaften startete der TTV in die Runde. Dabei konnten die Mädchen am vergangenen Samstag gegen Oberbrüden den ersten Sieg verbuchen. Lena Weber, Pia Flamm und Meike Winter sorgten für diesen Sieg. Während der Saison waren noch Fabian und Constantin Zöllner und Niklas Steigauf mit in diesem Team.Wobei dieses Team erst seit den Sommerferien trainiert und spielt.
Ebenso das 2. Anfängerteam. Doch diese hatten leider keinen Erfolg und trägt die rote Laterne.Immerhin sind hier auch alle erst seit den Sommerferien im Training und im Spielbetrieb. Immerhin gewannen Nico und Tobias Hilt, Stefano Marra, Falk Schmidt,Clemens Tominski, Fabian Napiwotzky und der "Altgediente" Simon Wüst in 7 Wettkämpfen 38 Einzelspiele.


Zurück

04.10.2010
Saison 2010/2011
News liegen keine vor.
mehr..